Vom Mekong Delta bis zur Kaiserstadt (Vietnam II)

Die Zeit bei Tuen im Mekong Delta war schön und wir wären gern noch etwas länger geblieben doch heute hiess es aufbrechen zu einem weiteren Ziel. Mit dem Reisebus ging es von Can Tho über Saigon nach Mui Ne, einem kleinen Fischerort in der Nähe von Phan Thiet.
Dort hatten wir ein

The time with Tuen in the Mekong Delta was nice and we would have liked to stay a bit longer but today it was time to set out for another destination. With a bus we went from Can Tho via Saigon to Mui Ne, a small fishing village near Phan Thiet.
There we had

Read more

Wo hupen höflich ist und Frösche nix zu lachen haben (Vietnam I)

Zack! Sofort voll rein ins geschehen, nix mit Ruhe und Entspannung, doppelter Puls! Saigon ist irgendwie das New York von Vietnam, zumindest kam mir das so vor. Der Verkehr ist crazy und laut, hupen gehört hier zum “guten Ton” um dem anderen höflich mitzuteilen das man hinter ihm ist.

Zack! Right into it, no calm down, no relaxing, double pulse! Saigon is somehow the New York of Vietnam, at least it seemed to me that way. The traffic is crazy and loud, honking here is a “good attitude” to politely tell the other one that someone is behind him.

Read more

Cash Me If You Can!

Cash, ich meine Johnny Cash, verbrachte seine Militär Zeit im bayerischen Penzberg und legte dort die Grundsteine seiner Karriere. Er kaufte hier seine erste Gitarre und hatte seine ersten Auftritte. Anfang Oktober lud die “RocknRollTour” ein auf den Spuren von Johnny Cash zu wandeln. Wahrscheinlich zum letzten Mal denn die

Von Hütte zu Hütte

Anfang September war es endlich soweit, eine Tour die ich schon lange machen wollte. Dabei ging es weniger um das wo sondern eher um das “was” denn ich wollte seit längerem schon

Bier, Zwei, Drei! Mit dem eBike … (Teil 2)

Tag 4: Da die Rad-Reparatur noch einen weiteren Tag in Anspruch nahm und es dann zeitlich nicht mehr bis nach Pilsen geklappt hätte musste ich umplanen und diesen Abschnitt Read more

Bier, Zwei, Drei! Mit dem eBike zum Ursprung des “herben” Bieres

Eigentlich sollte es dieses Jahr mit meinem Vater und unseren eBikes für mehrere Wochen nach Norwegen gehen. Aber aus gesundheitlichen Gründen mussten wir die Tour verschieben.

Es musste also kurzfristig eine Alternative her und da ich in dem Land des “süffigen” Bieres wohne könnte ich ja auch Read more

Solange es geht …

Es ist ruhig geworden. Ein paar Blätter die vom Wind vorbei geweht werden. Eindrucksvoll wirken die großen Gebäude auf mich und es ist schon ein komisches Gefühl einsam über die langen und menschen leeren Gänge zu ziehen. Die meisten Räume sind schon ausgeräumt, besenrein nennt man das hier, aber man kann oft noch Read more

Urbexing

Lange habe ich nichts von mir hören lassen. Das liegt aber nicht daran das nichts passiert ist, eher im Gegenteil. Ich habe mich im letzten Jahr an einigen Urbex Projekten (Urban Exploration, oder auch “Lost Place” genannt) Projekten versucht Read more

Auf den Spuren einer Legende

Er sagte “Ich werde aufhören schwarz zu tragen wenn eine dunklere Farbe erfunden wird”. Er wurde “The men in black” genannt. Er ist eine Legende der Country Szene und seine Karriere begann ganz in meiner Nähe. Sein Name Read more

Mit dem eBike und Solarstrom in Norwegen – So war ich unterwegs

“Hallo Andreas, bist du mit einem eBike unterwegs? Wie machst Du das mit dem Strom zum Laden? Wie viele Batterien hast Du? Diese oder ähnlich Fragen haben mich erreicht. Daher möchte ich in diesem Post etwas darüber erzählen wie ich unterwegs war und wie Read more